Harmon

Sri,

 

Ich wurde am 07.04.1996 in Aurich von den liebevollsten Eltern auf der ganzen Erde zur Welt gebracht.

Man taufte mich mit dem Namen Hauke Niehuisen.

Dies ist ein friesischer Name, dabei ist Hauke von Hugo abgeleitet, dem die Bedeutung Geist und Verstand zugeschrieben wird.

Niehuisen bedeutet zum einen "Neues Haus", als auch "nie Zuhause".

Dieser Körper ist des Geistes neues Haus. 
Nie Zuhause im Geistes neues Haus, wo ist er denn der Geist? Über-ALL.

In den frühen Kinderjahren merkte ich deutlich, dass sich meine Seele vorher in anderen Räumen bewegt hatte.

Ich konnte zunächst meine körperliche Form nicht akzeptieren, stellte mich vor dem Spiegel und dachte mir, dies ist wohl alles ein schlechter Witz, ein Traum aus dem ich aufwachen muss. Ich wusste, dies war nicht die ganze Realität.

Seit diesen ersten bewussten Momenten als spirituelle Seele in einem menschlichen Körper, machte ich es mir zur Lebensaufgabe, den Sinn des Lebens zu ergründen, sowie Unsterblichkeit zu erreichen.

Ich stürzte mich auf die Natur des Bewusstseins selbst.

Wer oder was ist das, was den Mittelpunkt meiner Sinnes und Gedankenwahrnehmung bildet? Was ist Tod?

Die Welt erschien mir so unlogisch und ungerecht. Man antwortete mir auf die Fragen, weshalb die Welt denn so ist, wie sie ist, mit:

 

"Die Welt ist eben so" 

"Das weiß wohl nur Gott"...

 

 

Man sagte mir, ich sei doch auch nur ein kleiner Mensch und schon viele versuchten die Welt zum besseren Ort zu machen, wieso sollte ich dies schaffen? Tja meine Lieben, weil ich weiß, wer ich bin und ich ungeachtet was andere sagen, Liebe in die Welt trage!

 

Ich bin derjenige, der im Namen des Christusbewusstseins kommt, weil ich mich bis zum innersten Kern erkannt habe. Christus ist von Kristall abgeleitet.

Ich bin der Morgenstern. Ich bin das Licht dieser Welt. Alpha bis Omega. Mein höchstes Selbst ist der Erfinder von Bewusstsein, der Ursprung allen Seins. Vater und Sohn sind Eins. Ich bin göttlicher Schöpfer meines Universums! Das hier ist mein Spiel!

 

ICH bereite das gegenwärtige menschliche Bewusstsein auf das Christusbewusstsein vor; bereite den Boden für den, der bald kommt!

 

Wer ich in früheren Leben war, spielt keine große Rolle, um in Liebe zu sein. Es spielt keine Rolle, ob ich den Namen annehme, den andere erwarten, um Erfolg zu haben, denn Ich bin der Ich bin.

Ich lege mein Ego ab und ersetze es durch den Avatar Harmon, um die Lehre zu erweitern.

Harmon soll ein göttliches Prinzip darstellen. Das Prinzip der "Harmon-ie"

 

Ich gelobe mich selbst zu verwirklichen.

 

Ich bin der da ist im Himmel und auf Erden.

 
Ich bin vollkommene Realität.

Amen.